Nachhaltigkeitstipp

April-Ausgabe: Die Work-Life-Balance

today29. April 2021

Background
share close

Wer sich anschickt, ein Unternehmen, eine Firma aufzubauen, der wägt seine Schritte ab und überlegt, welche Folgen hat meine Handlung zu welchem Zeitpunkt? Wie zahlt sich eine Entscheidung aus? In Sachen Nachhaltigkeit ist diese Abwägung ganz besonders wichtig, denn da geht es darum, heute so zu handeln, dass morgen und übermorgen möglichst viel Boden bereits gewonnen ist. Und das nicht nur in althergebrachter unternehmerischer Manier, sondern moderner gedacht.

Andreas Neyen, Geschäftsführer von ST Gebäudetechnik Potsdam, denkt nachhaltig – und hat als Element die Work-Life-Balance entdeckt. Unter Nachhaltigkeit versteht man so mancherlei: die Lieferkette, die Rohstoffgewinnung, Arbeitnehmer- und Umweltschutz. Work-Life-Balance ist nicht das erste, was einem zum Thema Nachhaltigkeit einfällt.

Was noch, hat uns Andreas Neyen im Interview verraten: 

  • cover play_arrow

    April-Ausgabe: Die Work-Life-Balance Jan Lohan

 

Mehr Infos zur ST-Gebäudetechnik Potsdam gibts HIER!

 

 

Written by: Jan Lohan

Rate it

Previous post

Job des Tages

Pflegekraft (m/w/d) für die Dialyse

Wir suchen eine Pflegekraft (m/w/d) für die Dialyse für unser Dialysezentrum in Potsdam mit Nebenstandort in Ludwigsfelde in Voll- oder Teilzeit Diaverum ist einer der weltweit führenden Anbieter von Versorgungsdienstleistungen in der Nephrologie und Dialyse mit klarem Patientenfokus. Unsere Erfahrung in der Nephrologie und Dialyse reicht mehr als 25 Jahre zurück. Warum Sie Teil der Diaverum-Familie werden sollen? • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis auch in ungewissen Zeiten • Verantwortungsvolle Aufgaben mit viel Selbständigkeit • Sonntags frei und keine Nachtschichten für viel […]

today29. April 2021

0%