Mediathek

Das Reisefieber im Saarland

today20. September 2021

Background
share close

Wer schon mal den Urlaub im Saarland verbracht hat, war sicherlich auch hier: 180 Meter hoch über der Saar kann man vom markanten Aussichtspunkt „Cloef“ auf den Fluss hinabblicken, der sich zwischen Mettlach und Orscholz in einer Schleife durch das Land windet. Seit ein paar Jahren wird diese Aussicht sogar noch getoppt: 2016 wurde über dem Cloef der „Baumwipfelpfad Saarschleife“ eröffnet! Der Pfad selbst ist 1250 Meter lang und windet sich in schwindelerregender Höhe durch den Wald auf einen Aussichtsturm. Nirgendwo sonst hat man einen weiteren Blick über die Saar, als hier. Reiseexperte Peter von Stamm ist mit Christin Erbe von der „Erlebnis Akademie“, die den Baumwipfelpfad betreibt, auf den Aussichtsturm gestiegen und hat sich erklären lassen, was Sie hier erleben können.

  • cover play_arrow

    Das Reisefieber im Saarland Paul Schröder

Written by: Paul Schröder

Rate it

Previous post

Potsdamer Kulturprojekte

September-Ausgabe: Schiffbauergasse, freiLand und Inselbühne Potsdam

Mit ordentlich Schwung gings im Sommer 2021 zu Beginn wieder ins Kulturleben zurück – endlich gab es wieder Kino, Theater und Konzerte. Das meiste davon fand unter freiem Himmel statt – und da ist es in Potsdam häufig grün. Genau darum ging es in unserer neuen Ausgabe der Potsdamer Kulturprojekte und zu Gast waren Juliane Höpfner von der Schiffbauergasse, Sebastian Weise vom freiLand und Kaspar von Erffa von der Inselbühne. […]

today20. September 2021

0%