Ehrenamt des Monats

Ehrenamt des Monats: Der Kulturbuddy (die Fortsetzung)

today19. Mai 2021 13

Background
share close

Das Ehrenamt steht in diesem Jahr regelmäßig auf unserer Agenda: Wie wichtig ist die ehrenamtliche Arbeit auch in Zeiten der Corona-Pandemie? Was bedeutet Ehrenamt eigentlich genau? Wie sind wir in Brandenburg und Potsdam in Sachen Ehrenamt aufgestellt? Und welche Ehrenämter gibt es überhaupt? Fragen, die uns in diesem Jahr begleiten – und die wir natürlich auch beantworten werden.

Zu Gast im April war Gisela Gehrmann – sie ist Gerontologin, Gründerin von „Schickes Altern“ und eine wahre Expertin in Sachen Ehrenamt in der Landeshauptstadt. Das Ehrenamt, das sie uns in diesem Monat vorgestellt hat, kennen wir bereits aus dem Vormonat.

Zum Thema Kulturbuddy gibt es Neuigkeiten – welche, gibts hier im Interview zum Nachhören:

  • cover play_arrow

    Ehrenamt des Monats: Der Kulturbuddy (die Fortsetzung) Jan Lohan

 

Das Ehrenamt des Monats wird präsentiert von Heinz von Heiden Massivhäuser!

Written by: Jan Lohan

Rate it

Previous post

Kinderzeit

Kinderzeit: Welche Folgen hat die Corona-Pandemie bei meinem Kind? (Interview mit Kinder- und Jugendpsychotherapeutin)

Obwohl die Impfungen voranschreiten und vielerorts die Inzidenzwerte sinken, ist die Pandemie noch nicht vorbei. Nach wie vor sind viele Schülerinnen und Schüler im Wechselunterricht – das heißt, mal zuhause, mal in der Schule. Im Freizeitbereich köchelt das Leben immer noch auf Sparflamme – das heißt: Training im Sportverein, Musik mit der Band oder die Arbeit in der Theatergruppe sind nach wie vor nicht möglich.Das geht nun seit einem Jahr […]

today19. Mai 2021 20

0%