Ehrenamt des Monats

Ehrenamt des Monats: Der Kulturbuddy

today22. April 2021 80

Background
share close

Das Ehrenamt steht in diesem Jahr regelmäßig auf unserer Agenda: Wie wichtig ist die ehrenamtliche Arbeit auch in Zeiten der Corona-Pandemie? Was bedeutet Ehrenamt eigentlich genau? Wie sind wir in Brandenburg und Potsdam in Sachen Ehrenamt aufgestellt? Und welche Ehrenämter gibt es überhaupt? Fragen, die uns in diesem Jahr begleiten – und die wir natürlich auch beantworten werden.

Zu Gast im April war Gisela Gehrmann – sie ist Gerontologin, Gründerin von „Schickes Altern“ und eine wahre Expertin in Sachen Ehrenamt in der Landeshauptstadt. Das Ehrenamt, das sie uns in diesem Monat vorgestellt hat, gibt es so noch gar nicht. Nach dem Gesundheitsbuddy aus dem Februar folgt der Kulturbuddy – Gisela Gehrmann hat uns verraten, welche Idee dahinter steckt und welcher Weg noch vor dem Ehrenamt liegt. Das ganze Interview gibts hier im Podcast zum Nachhören:

  • cover play_arrow

    Ehrenamt des Monats: Der Kulturbuddy Jan Lohan

 

Das Ehrenamt des Monats wird präsentiert von Heinz von Heiden Massivhäuser!

Written by: Jan Lohan

Rate it

Previous post

Kinderzeit

Kinderzeit: Der Potsdamer Nähladen „Süssstoff“

Nicht nur Kinder basteln gern – auch Erwachsene lassen ihrer Phantasie gern freien Lauf und probieren sich mit den unterschiedlichsten Materialien aus. Und da feiert eine Fähigkeit Comeback, die jahrelang kaum gefragt war: das Nähen! Spätestens seit dem letzten Frühjahr, als viele ihre Alltagsmasken selbst geschneidert haben, ist der Umgang mit Nadel und Faden wieder voll im Trend. Und das nicht nur, wenn es um modische Masken geht. In Potsdam […]

today20. April 2021

0%