Lokalnachrichten

In Potsdam mehreren sich illegale Müllhaufen

today10. Juni 2021

Background
share close

In Potsdam mehren sich illegale Müllhaufen. Neben gewöhnlichem Hausmüll und wilden Sperrmüllhaufen, wurde an verschiedenen Orten Dämmwolle und Asbestzement entdeckt, teil das Rathaus mit. Bei illegaler Entsorgung besteht die Gefahr, dass Schadstoffe in Luft und Boden gelangen, warnt Fachbereichsleiter Klima, Umwelt und Grünflächen, Lars Schmäh. Auch wird die Entsorgung des illegalen Mülls über die Abfallgebühren getragen. Daher appelliert das Rathaus, die Angebote der Stadtentsorgung zu nutzen. Informationen gibt es auf www.step-potsdam.de oder über die Abfallberatung der Stadtverwaltung.

Written by: Paul Schröder

Rate it

Previous post

Aktuelles

Die Wiederauferstehung der Potsdamer Inselbühne auf der Freundschaftsinsel

Was haben wir uns gefreut, als die Potsdamer Bürgerstiftung die Freilichtbühne auf der Freundschaftsinsel übernehmen konnte! Eis schleckend in einer Vorführung sitzen und sich die Blumendüfte der Insel dabei um die Nase wehen zu lassen – das klingt schon nach paradiesischen Zuständen. Die Inselbühne musste jedoch aus einem Dornröschenschlaf geweckt werden. Tatkräftig mitgeweckt haben Andrea Ney, die die Bühne mit ihrer Agentur in Sachen Marketing begleitet – und Jonas Neugebauer, […]

today10. Juni 2021 2

Post comments (0)

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

0%