Lokalnachrichten

Kostenlose Menstruationsmittel in Potsdam

today20. Oktober 2021

Background
share close

In Potsdam sollen kostenlose Menstruationsmittel bereitsgestellt werden. Der Antrag dazu kommt von den Fraktionen Die Andere, die Linken, SPD, Bündnis 90 / Die Grünen und der Stadtverordneten der PARTEI, Bettina Franke. Es sollen in den Waschräumen öffentlicher Einrichtungen wie weiterführenden Schulen, Sportanlagen und Verwaltungsgebäuden Behälter mit Menstruationsprodukten aufgestellt werden. Auf diese Weise könnten Frauen finanziell entlastet und das Thema Monatsblutung enttabuisiert werden. Der Antrag wird am 3. November in der Stadtverordnetenversammlung zum ersten Mal diskutiert.

Written by: Paul Schröder

Rate it

Previous post

Lokalnachrichten

Landesverwaltung führt einen Ausbildungs- und Hochschulinformationstag durch

Am kommenden Samstag führt die Landesverwaltung einen Ausbildungs- und Hochschulinformationstag durch. Besucher sind eingeladen, sich im Weiterbildungszentrum Königs Wusterhausen einen Eindruck über die verschiedenen Fachrichtungen und Berufsbilder zu machen, teilt das Landesinnenministerium mit. Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich eingeladen, den Campus zu besuchen und sich über Berufschancen unter Berücksichtigung eines Nachteilsausgleich zu informieren. In der Landesverwaltung böten sich jungen Menschen gesicherte Jobs, vielfältige berufliche Perspektiven und Karrierechancen, so Innenminister Michael Stübgen. Für den Zugang zum Ausbildungstag gilt die 3-G-Regel.

today20. Oktober 2021

0%