Aktuelles

Kraft aus der Region – Spitzke

today20. Februar 2019 135

Background
share close

In unserer Themenwoche „Kraft aus der Region“ stellen wir Ihnen Unternehmen vor, die in unserem Sendegebiet unglaublich viel bewegen, das Leben verschönern und uns bereichern.

In der dritten Ausgabe hatten wir ein Unternehmen zu Gast, ohne welches die Pendler unserer Region (und auch weit darüber hinaus) ein riesiges Problem hätten:

Die Rede ist vom Systemlieferanten Spitzke.

Personaldirektor Christian Krippahl und der Geschäftsführer im Schienenfahrzeugbau Großbeeren, Marc Fischer waren bei uns zu Besuch und haben uns erzählt, was ein sogenannter „Systemlieferant“ überhaupt ist und wie wichtig ihre Arbeit ist.

Besonders interessant: auch für Ausbildungswillige hat das Unternehmen eine Menge zu bieten.

Ihr könnt das gesamte Interview nochmal nachhören:

  • cover play_arrow

    Kraft aus der Region – Spitzke Jan Lohan

 

Written by: Jan Lohan

Rate it

Previous post

Lokalnachrichten

Gräber auf dem Südwestkirchhof geschändet

Auf dem Stahnsdorfer Südwestkirchhof wurden erneut Familiengräber geschändet. So wurden in der Nacht zu Dienstag die Dächer zweier Mausoleen entwendet. Wie der Friedhofsverwalter Olaf Ihlefeldt den PNN mitteilte, handelte es sich dabei um zwei „prachtvolle Bauwerke“ aus den zwanziger Jahren, die von den Berliner Kaufmannsfamilien Boedefeld und Krause-Sorger gefertigt wurden. Der entstandene Schaden beläuft sich, nach Olaf Ihlefeldt, auf mindestens 7000 Euro. Zu den Tätern gibt es bislang noch keine Hinweise. Die Polizei ermittelt nun in diesem Fall.

today20. Februar 2019

0%