Lokalnachrichten

Polizei setzt QR Codes ein

today16. Dezember 2021

Background
share close

Um Bürger besser über die Rechtslage auf Demonstrationen und Versammlungen aufklären zu können, nutzt die Brandenburgische Polizei jetzt QR-Codes. Durch das scannen des Codes öffnet sich das Bürgerportal der Polizei mit gebündelten Informationen über die Rechtslage, so die Behörde. Polizeidirektor Sven Mutschischk sagte, auch eine Spaziergang oder eine Mahnwache könne eine Versammlung sein. Ein Kriterium dafür sei ein gemeinsames politisches Motto. Versammlungen müssten, so die Polizei, mindestens 48 Stunden vor Beginn bei der zuständigen Behörde angemeldet werden.

Written by: Paul Schröder

Rate it

Previous post

Lokalnachrichten

Pilotprojekt zum Schutz von Alleebäumen

Im Landkreis Havelland wird im nächsten Jahr das Pilotprojekt zum Schutz von Alleebäumen beginnen. Dafür soll eine Allee, die besonders viele Baumlücken hat, mit Nachpflanzungen bestückt werden. Der Versuch soll ausgewertet werden, um herauszufinden, wie hoch der Aufwand bei der Alleebaumsanierung ist. 50.000 Euro stellt der Landkreis für das Projekt bereit. Die Nachpflanzungen sind in einem Alleenerlass des Landes vorgeschrieben, da der Schutz des Alleenbestands gesetzlich festgelegt ist.

today16. Dezember 2021

0%