Mediathek

Reisefieber: Tönning an der Eider

today30. August 2021

Background
share close

Mit dem Reisefieber sind wir heute in Tönning zu Gast. Tönning ist ein Bade- und Luftkurort im Kreis Nordfriesland im Westen Schleswig-Holsteins, unweit von St. Peter-Ording.
Der 5000 Einwohner-Ort liegt an der Eider, einem Fluss, der sich quer durch das Landesinnere bis zur Nordsee windet und der Gezeiten geprägt ist: Bei Flut läuft die Eider voll, bei Ebbe ist entsprechend weniger Wasser im Fluss. Bis Anfang der 70er Jahre wurde die Altstadt von Tönning regelmäßig überflutet. Dann baute man an der Mündung der Eider in die Nordsee das Eider-Sperrwerk, das der Flut bei Hochwasser einen Riegel vorschiebt. Seitdem heißt es nicht mehr „Landunter“ in Tönning. Touristen können von Tönning aus mit einem Ausflugsschiff die Eider bis zum Eider-Sperrwerk an der Nordsee fahren.

  • cover play_arrow

    Reisefieber: Tönning an der Eider Paul Schröder

Written by: Paul Schröder

Rate it

Previous post

Aktuelles

Es geht wieder los: Das potsdamer Stadtradeln 2021

Das Fahrrad hat vor mehr als 200 Jahren die Welt erobert und ist mittlerweile eines der beliebtesten Alltagsverkehrsmittel - selbstverständlich auch in Potsdam. Die Landeshauptstadt nimmt deshalb auch in diesem Jahr erneut am STADTRADELN teil. Vom 6. bis 26. September heißt es dann in Teams oder alleine wieder ordentlich in die Pedale zu treten. Im Talk nach 9 hat uns Torsten von Einem von der Stadt Potsdam erklärt, warum noch […]

today30. August 2021

0%