Aktuelles

Smyrek arbeitet… bei der MWA

today25. Mai 2021

Background
share close

Das Wasser kommt aus der Leitung – Tag für Tag – Jahr für Jahr. Völlig klar und sauber fließt es durch unsere Leitungen. Ja sogar so sauber, dass Leitungswaser in Deutschland als Trinkwasser bezeichnet wird. Halten wir einen Moment inne und seien wir dankbar für diesen kostbaren Rohstoff. Und in dieser Ausgabe gehen wir dem Wasser im wahrsten Sinne auf den Grund – denn unser Radio Potsdam Talker und Gesellschafter sowie Marketingdirektor Frank Smyrek taucht ein in die faszinierende Welt der Mittelmärkischen Wasser- und Abwasser GmbH in Kleinmachnow.

Für einen Tag schlüpft er in den Blaumann und wird für uns herausfinden, wie ein Wasserwerk eigentlich funktioniert.

Was passiert mit dem schmutzigen Wasser, wenn es das Haus oder die Wohnung verlässt und warum kommt es immer wieder so sauber zurück? – „Smyrek arbeitet“ – bei der Mittelmärkischen Wasser- und Abwasser GmbH in Kleinmachnow.“

  • cover play_arrow

    Smyrek arbeitet… bei der MWA Paul Schröder

Written by: Paul Schröder

Rate it

Previous post

Helden wie Ihr

„Helden wie Ihr“ mit dem ADFC

Zu Gast in unserer Vereinssendung war der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club in Form des Landesvorsitzenden Stefan Overkamp und Philipp Otto, dem Vertreter der Ortsgruppe Potsdam. Der ADFC ist mit mehr als 200.000 Mitgliedern die größte Interessensvertretung der Radfahrenden weltweit. Hunderte Aktive davon setzen sich in Brandenburg für einen höheren Stellenwert des Fahrrads ein, sei es durch verschiedene Veranstaltungen und Aktionen, eine landesweite Radverkehrspolitik, umfassende Serviceleistungen für Radfahrer, die Förderung des Radtourismus […]

today21. Mai 2021

0%