Aktuelles

TAG 1: Die Ausbildungswoche bei den Stadtwerken Potsdam (SWP)

today1. Februar 2021 36

Background
share close

Die Halbjahreszeugnisse sind durch – und wer im Sommer die Schule verlässt, beginnt jetzt, sich nach einem Studien- oder Ausbildungsplatz umzusehen. Das hinter uns liegende Corona-Jahr hat uns allen gezeigt, was im Alltag wirklich wichtig ist: dass Busse und Straßenbahnen fahren, dass wir jederzeit mit Trinkwasser und Strom versorgt sind oder in der Freizeit ins Schwimmbad gehen können. Um all das kümmern sich die Stadtwerke Potsdam.

Und wer sich fragt, wo nach der Schule der Berufsweg beginnen soll, ist gut beraten, sich diesen Betrieb einmal genauer anzusehen. Genau das haben wir getan und mit Melanie Lehmann und Liane Krause, beide Referentin für Ausbildung bei den Stadtwerken, gesprochen. Alle Antworten gibt es hier zum Nachhören!

Angefangen mit dem Beitrag aus „Tobi und die Radiowecker“

  • cover play_arrow

    TAG 1: Die Ausbildungswoche bei den Stadtwerken Potsdam (SWP) Jan Lohan

 

… über den Beitrag aus „Bei der Arbeit“

  • cover play_arrow

    TAG 1: Die Ausbildungswoche bei den Stadtwerken Potsdam (SWP) Jan Lohan

 

… bis hin zum Beitrag bei „Ab in den Feierabend“:

  • cover play_arrow

    TAG 1: Die Ausbildungswoche bei den Stadtwerken Potsdam (SWP) Jan Lohan

 

Wer übrigens Fragen hat rund um die Ausbildung, kann uns diese via Mail an studio@radio-potsdam.de oder Instagram zukommen lassen!

 

Die Themenwoche „Ausbildung“ entsteht in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Potsdam!

Bildquelle: Stadtwerke Potsdam

 

 

Written by: Jan Lohan

Rate it

Previous post

Kinderzeit

Kinderzeit – zum Thema Kinderschutz (mit Erziehungswissenschaftlerin Kirstin Weigmann)

Wo auch immer sie unterwegs sind: wir wollen, dass es allen Kindern gutgeht. Zuhause, in Kindergarten, Schule, Hort – aber auch im Sportverein sollen sie sich wohl- und akzeptiert fühlen. Aber was tun, wenn man sein eigenes Kind nicht versteht?, wenn man sich oft streitet und man sich einfach Sorgen macht? Eine Adresse, an die man sich dann wenden kann, ist die von Kirstin Weigmann. Sie ist Erziehungswissenschaftlerin und Familientherapeutin […]

today1. Februar 2021

0%