Lokalnachrichten

Überbrückungshilfe II für betroffene Weihnachtsmarkthändler

today8. Dezember 2021

Background
share close

Händler und Schausteller, die durch die Absage der Weihnachtsmärkte Verluste gemacht haben, können staatliche Hilfe beantragen. Wie die Märkische Allgemeine meldet, sagte Landeswirtschaftsminister Jörg Steinbach, dafür sei die Überbrückungshilfe III gedacht. Sie soll bis Ende März 2022 verlängert werden. Anspruch haben laut Steinbach auch Unternehmen, die wegen 2G, 2G-plus oder 3G Umsatzeinbußen hatten.

Written by: Paul Schröder

Rate it

Previous post

Lokalnachrichten

Mehr Betten sollen für Corona-Patienten freigehalten werden

Das Brandenburgische Gesundheitsministerium hat die Krankenhäuser angewiesen, mehr Betten für die Behandlung von Corona-Patienten freizuhalten. Planbare Operationen und Eingriffe dürfen nur durchgeführt werden, wenn 20 Prozent der Betten auf normalen und 30 Prozent der Intensivbetten freibleiben. Weil immer mehr Patienten verlegt werden müssen und die Zahl der Einweisungen in die Krankenhäuser steigt, haben Reha-Kliniken teilweise die Weiterversorgung von Patienten übernommen. So konnte die Bettenreserve in den Krankenhäusern auf 143 Plätze erhöht werden.

today8. Dezember 2021

0%